Es kann Ostern werden...

die Osterkerzen 2019 sind da

Mitten in der Passionszeit wirft Ostern bereits ein kleines Licht voraus: Die beiden Osterkerzen der Friedenskirchengemeinde sind in ihren jeweiligen Kirchen eingetroffen.

Die Gestaltung der Kerze für die Ansgarkirche haben auch in diesem Jahr wieder die Schülerinnen und Schüler der Klasse O1a der Raboisenschule Elmshorn übernommen. Wie bereits im letzten Jahr, haben die Schülerinnen und Schüler mit viel Begeisterung die Ideen ihrer Klassenleiterin Maye Pelzer umgesetzt. Gemeinsam haben sie aus der schlichten, weißen Kerze ein richtiges Kunstwerk gemacht. „Diese Kerze strahlt sehr viel Persönlichkeit aus und ist in ihrer Einzigartigkeit viel schöner als jede gekaufte Kerze.“ so Diakonin Julia Schröer. Diakonin Vera Köthe-Stender freut sich auch. Seit einigen Jahren bietet sie nun regelmäßig Konfirmanden-Unterricht an der Raboisenschule an, „aber durch dieses Projekt kommen die Jugendlichen noch einmal ganz anders mit der Ansgarkirche in Berührung.“

Die beiden Diakoninnnen der Friedenskirchengemeinde haben die Schülerinnen und Schüler in die Ansgarkirche eingeladen und die neue Osterkerze in Empfang genommen.

Entzündet wird die neue Kerze zum ersten Mal Ostersonntag 2019. Um 10 Uhr feiern wir einen Familienostergottesdienst in der Ansgarkirche mit Kindergottesdienst, großem Osterfrühstück und Ostereiersuchen.

Unser herzlicher Dank gilt Maye Pelzer für die Projektleitung seitens der Raboisenschule und den Künstlerinnen und Künstlern.

 

Die Osterkerze für die Lutherkirche haben Birgit und ihre Tochter Julia zusammen gestaltet. Wohnhaft in Kölln-Reisiek kommen die beiden aus unserer Kirchengemeinde und engagieren sich über diesen ganz persönlichen Einsatz schon zum zweiten Mal. Gemeinsam haben Mutter und Tochter sich Gedanken über ein Motiv gemacht und dieses dann zusammen auch umgesetzt. Wenn die beiden an die Gestaltung der Kerze gehen, haben sie immer auch schon den Ort vor Augen, an dem die Kerze dann das Jahr über auch stehen wird. Dadurch ist sie in Farbe und Motiv auf das schöne Fenster in der Lutherkirche abgestimmt, vor dem sie stehen und leuchten wird.

Diese Kerze wird in der Osternacht, am 20.4.2019 um 23 Uhr, in dem großen Ostergottesdienst zum ersten Mal entzündet. Die Jugendlichen sind hinterher eingeladen, zur langen, ökumenischen Osternacht zu bleiben.

Unser herzlicher Dank gilt Birgit und Julia für ihren Einsatz.