Es wird Ostern

Altarraum der Ansgarkirche

Seit einigen Jahren gehört das Aufdecken des Altares in der Ansgarkirche fest zum Ritual des Gottesdienstes an Ostern. Es ist eine ganz besondere Aufbruchsstimmung, wenn nach und nach das Leben zurück in den grauen Altarraum kommt. Erst ist es nur der kahle Stein vor der weißen Wand, doch dann kommen der Klang, das Licht, das Wort und die Farbe zurück. Mit jedem Element wird es wieder vertrauter, mit jedem Schritt weicht die Trauer ein wenig weiter aus meinem Herzen: Es wird Ostern.

Und weil es eben nicht nur die Vorbereitung des Gottesdienstraumes ist, sondern auch die Vorbereitung des eigenen Herzens, haben wir dieses Ereignis dieses Jahr besonders in Szene gesetzt.

Möge all das Schöne, Helle und Freundliche auch in Ihre Herzen einziehen, so dass Sie von ganzem Herzen sagen können: Der Herr ist auferstanden, Hallelujah!