Kindermusicalwoche 2018

Kindermusicalwoche 2018 in der Friedensgemeinde Elmshorn

Von Dienstag bis Sonntag war es ein buntes Treiben um die Ansgarkirche.

28 Kinder haben zusammen mit Teamern, FSJlerinnen, Kantor und Diakonin ein Kindermusical zu Erntedank einstudiert und vorbereitet.

In dieser kurzen Zeit haben die Kinder Texte für Indianer und Pilger auswendig gelernt und jeden Tag ein neues Lied dazu.

Viele kleine Hände gestalteten in der Woche ihre Kostüme und jeden Tag nahm das Musical ein wenig mehr Form an.

 

Auch hinter den Kulissen passierte einiges: Ein Baum aus Holz wurde extra gesägt und bemalt, Büsche wurden geliehen, die Technik in der Kirche aufgebaut, Namensschilder ausgeschnitten, bemalt und mit Namen beschriftet, Vorlagen für die Kostüme gebastelt.

Für die Bewirtung war in der Woche auch gesorgt. Ein großes Team von Freiwilligen sorgte dafür, dass es Obst- und Gemüseteller als Snack gab und jeden Tag ein warmes Essen mit Nachtisch.

 

Und dann war er da der große Tag der Aufführung im Gottesdienst.

Viele kleine Pilger und Indianer strömten aufgeregt in die volle Kirche und erwarteten gespannt ihren Auftritt.

Aus voller Kehle und mit viel Schauspielkunst erweckten die Kinder die Zeit der Pilger und des ersten Thanksgiving zum Leben.

Und bekamen dafür zu Recht einen tosenden Beifall der Gottesdienstbesucher.

 

Ein wundervolles Erntedankfest feierten große und kleine Gottesdienstbesucher, mit viel Dankbarkeit für die vorangegangenen Tage, als Abschluss dieser Kindermusicalwoche.

 

Es war auf jeden Fall nicht die letzte Kindermusicalwoche.